Königsangeln 2022

Sonntag, 8:00 Uhr, leichter Regen und kalt – egal, es ist wieder Königsangeln! Zahlreich haben wir uns letzten Sonntag zum Königsangeln getroffen und 18 Mann haben dem schlechten Wetter getrotzt.

Pünktlich um 8:00 Uhr ging es los, diesmal mit freier Platz- und Seewahl. Da wir mittlerweile fünf Jugendliche unter uns haben, gab es auch eine eigene Jugendwertung. Um 10:00 Uhr kurzer gewohnter Zwischenstop bei Weißwurst und dann wieder zurück zum Fisch.

Um 13:30 Uhr war das Königsangeln beendet und vor der Siegerehrung gab es noch lecker zubereiteten Rollbraten mit Bandnudeln und Buttergemüse von René’s ein-Mann-Party-Service. Gestärkt und mit zufriedenen Geschmacksnerven ging es dann an’s Wiegen um den Fischerkönig zu ermitteln.

Bei der Jugend belegte Simon Selbach mit einen stattliche Karpfen mit 2,32 kg den ersten Platz und bei den Alten konnte Norbert Schmidt mit einem Zander mit 3,28 kg (6,56 kg in der Wertung) das Königsangeln für sich entscheiden.

Herzlichen Glückwunsch unserem Nachwuchs und unseren neuen Fischerkönig!!!

Gefangen wurden noch Karpfen, Aal, Brasse und Rotauge – aber die konnten den Zander nicht toppen. Ein schön gelungenes Königsangeln mit vielen Mitgliedern trotz schlechtem Wetter – soll einer mal sagen wir wären Schönwetterangler… In diesem Sinne bis zur nächsten Veranstaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.